Herzlich willkommen!

Captain Lens in Action Nr. 9

Die 6 Tipps für Kontaktlinsenträger in der Pollenzeit



Worum geht es?

Gerade im Frühling von März bis Mai leiden viele Menschen unter einer Pollenallergie. Dabei müssen Sie gegen gerötete Augen und häufiges Niesen ankämpfen. Für Kontaktlinsenträger ist diese Zeit besonders schlimm. Captain Lens verrät die sechs besten Tipps, um auch mit Kontaktlinsen gut durch den Frühling zukommen.


Tipps für Kontaktlinsenträger in der Pollenzeit


1. Allergieaugentropfen speziell für Kontaktlinsen verwenden!

Herkömmliche Augentropfen für Allergiker können die Kontaktlinse aufweichen, verfärben und beschädigen. Zudem führen Augentropfen, die nicht speziell für Kontaktlinsen geeignet sind, zu Ablagerungen von Konservierungsmitteln auf der Linse. Um eine erhöhte Ablagerung an Fremdstoffen zu vermeiden, empfiehlt sich Tipp zwei.

2. Der Wechsel zu Tageslinsen

Damit sich Pollen nicht in den Linsenporen absetzen und das Auge auf Dauer reizen können, empfiehlt sich der Wechsel zu Tageslinsen. Da diese jeden Tag frisch in das Auge eingesetzt werden.

3. Kontaktlinsen auch tagsüber kurz entfernen und reinigen.

Eine manuelle Reinigung der Kontaktlinse kann Verschmutzungen durch Pollen beseitigen und das Risiko einer Augenreizung mindern. Dafür wird die Kontaktlinse in die Handinnenfläche gelegt und mit einem Reinigungsmittel beträufelt. Anschließend wird die Kontaktlinse durch das Reiben mit einem Finger von Schmutzpartikeln befreit.

4. Bitte nicht die Augen reiben!

Während der Pollenzeit jucken bei Allergikern häufig die Augen. Trotzdem sollte ein Reiben der Augen vermieden werden, da es sonst zu einer Bindehautentzündung kommen kann. Zudem können durch ein häufiges Reiben die Kontaktlinsen beschädigt und die eigentlichen Symptome verschlimmert werden.

5. Eine Sonnenbrille tragen

Sonnenbrillen schützen die Augen nicht nur vor Sonneneinstrahlung, sondern können auch Pollen von den Augen fernhalten. Da sich die Pollen auf den Gläsern der Sonnenbrille absetzen, sollte diese abends gründlich gereinigt werden.

6. Ein Wechsel von weich auf hart oder von hart auf weich

In diesem Punkt gehen die Meinungen auseinander. Viele raten zu weichen Kontaktlinsen, weil diese größer sind und die Hornhaut des Auges besser abdecken. Andere wiederum empfehlen harte Kontaktlinsen während der Pollenzeit, weil sich bei diesen kaum Pollen in den Linsenporen absetzen können und so das Auge weniger gereizt wird. Bei diesem Tipp muss jeder für sich entscheiden, welche Variante für die eigenen Augen am besten ist.

Captain Lens Kundenmeinungen | Trusted Shops
4.73 / 5.00 of 31